mobiles PRS

Mobiles Passiv Repeater System

Mobile Passiv – Repeater (MPRS) dienen der Wiederherstellung bzw. der Aufrechterhaltung der Funkkommunikation in Gebäudeteilen oder -bereichen, in denen durch Lage, verwendete Baumaterialien, Entfernung Sender/Empfänger oder Abschattung (Faradayischer Käfig) kein ausreichendes HF-Signal für eine unterbrechungsfreie Kommunikation zur Verfügung steht.
Indizien für eine ungenügende HF-Versorgung sind z.B. mehr oder weniger störende Rauschanteile, eine zeitweise Unterbrechung des Funkkontaktes bis zum vollständigen Abbruch der Verbindung.

Als wirtschaftliche Alternative zu aktiven Gebäudefunkanlagen ist ein Mobiler Passiver Repeater von IKODA geeignet. Überall dort, wo überschaubare Gebäude oder Teile davon, nur zeitweise funktechnisch ‘auszuleuchten’ sind.